AckerPause

Office Gardening – Gemüse säen, Teamgeist ernten!

Die AckerPause

Die AckerPause ist ist Office-Gardening-Konzept in dem Mitarbeiter im Büro ihr eigenes Gemüse anbauen. In Pausen- oder Randzeiten wird gemeinsam geackert – schon 30 Minuten pro Woche reichen aus für die eigene Gemüseernte! Weg vom Bildschirm, vorbei an der Kaffeeküche und ab ans Beet!

Digital Detox als Dünger für die Kreativität

Teamgeist und Arbeitsklima

  • Die körperliche Arbeit im Garten stärkt Vertrauen und weckt den Teamgeist.1
  • Pausen sind effektiver, wenn einer zusätzlichen Aktivität nachgegangen wird oder sich (freiwillig) mit Kolleg*innen ausgetauscht wird.2

1 Prof. Dr. Tim Hagemann, Arbeitspsychologe, In: Zeit-Online

2 Iga-report 34 (2017)

Motivation und Produktivität

  • Zufriedene Mitarbeiter*innen sind 31% produktiver.1
  • Körperliche Aktivität erhöht die kognitive Leistungsfähigkeit.2

1 Lyubomirsky, King, Diener (2005): The Benefits of Frequent Positive Affect: Does Happiness Lead to Success?

2 Ratey, Loehr (2011): The positive Impact of physical activity on cognition during adulthood

Inspiration und Kreativität

  • Frische Luft und Bewegung fördern die Kreativität.1
  • "Es ist ein toller Ausgleich, Samen zu säen, Pflanzen beim Wachsen zu beobachten und darüber zu ganz neuen Ideen zu kommen."2

1 Cervinka et al. (2016): Gesundheitsfördernde Wirkung von Gärten

2 Sabine Schober, Designerin mit Unternehmensgarten

Gesundheit und Wohlbefinden

  • Gärten und Gartenarbeit wirken sich positiv auf die körperliche und geistige Gesundheit sowie das soziale Miteinander aus.1
  • Viel Sitzen ohne Ausgleich ist ein Gesundheitsrisiko.2

1 Cervinka et al. (2016): Gesundheitsfördernde Wirkung von Gärten

2 TK Bewegungsstudie (2016)

Ernten statt kickern

Wir bringen Gemüsebeete ins Büro

Für Unternehmen

Die AckerPause liefert alles für erfolgreiche Ernteerlebnisse im Büro. Von einem maßgeschneiderten Anbaukonzept, Material und Jungpflanzen bis zu Workshops und persönlicher Beratung vor Ort – alles aus einer Hand!

Ernteglück: Frisches Biogemüse für die Kantine oder zu Hause

Ganzheitliche Vorbereitung

  • Konzeption und Anbauplanung
  • Vorbereitung der Beete
  • Bereitstellung von biozertifiziertem Saatgut und Jungpflanzen
  • Bereitstellung der Gartengeräte

Team-Workshops

  • Drei interaktive Team-Workshops
  • Bepflanzung und Pflege der Beete unter professioneller Anleitung
  • Wissen über gesunde Ernährung, Gemüseanbau und Bodenleben

Kontinuierliche Begleitung

  • Wöchentliche AckerInfos per E-Mail
  • Persönliche Beratung
  • Individuell vereinbarte Vor-Ort-Besuche
  • Gamifizierte Motivations- und Organisationshilfe

Vom Acker auf den Teller

  • Frische Bio-Ernte direkt aus dem Beet
  • Kochbuch mit kreativen Gemüse-Rezepten
  • Ernährungsberatung

AckerPause auf dem Personalmanagementkongress 2018

PMK 2018
PMK 2018

Ausgewählte AckerPausen-Kunden

  • Medigo
  • Nepos
  • Greenjobs

Ein Team, ein Ziel:

Mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel

Über uns

Mit einem knapp 50-köpfigen Team aus Landwirtschaftsexperten, Kommunikationshelden, Wissenschaftlern, Organisationstalenten und Bildungsenthusiasten arbeiten wir täglich daran, mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel in der Gesellschaft zu erreichen! Unsere Wurzeln liegen in der GemüseAckerdemie - einem gemeinnützigen Bildungsprogramm, das 2018 an über 250 Lernorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wird.

Heute schon eine
AckerPause gemacht?

Essen was aus dem Beet kommt!

Kontakt

Sie möchten mehr über die AckerPause erfahren?
Wir stehen mit Stift und Spaten bereit und beraten Sie gern.
Alice Bischof

Alice Bischof
Projektmanagement

E-Mail: a.bischof@ackerdemia.de
Tel.: 030 - 756 57 004

Impressum

AckerPause ist ein Angebot von

Ackerdemia e.V.
Großbeerenstr. 17
14482 Potsdam

Tel.: 0331 - 64 74 74 84
E-Mail: ackerpause@ackerdemia.de

Registergericht: Amtsgericht Potsdam
Registernummer: VR8296
Vertreten durch: Dr. Christoph Schmitz (Vorsitzender), Julia Krebs und Ulrike Päffgen
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Dr. Christoph Schmitz

Datenschutzerklärung

Nach oben